trauriges Mädchen mit Teddy

Geld geben für die Notfallseelsorge

In Notsituationen braucht es oft einfach einen Menschen, der da ist und auf den Verlass ist. Manchmal brechen bei Unfallopfern, Zeugen, Angehörigen und Einsatzkräften existenzielle Fragen auf. Dann ist es gut als kompetenten Gesprächspartner einen Notfallseelsorger zu haben.

Spendenprojekt: Notfallseelsorge

Durch die Notfallseelsorge werden Menschen in Krisensituationen seelsorgerlich betreut und begleitet. Die Aufgabenbereiche sind vielfältig:

  • Unfallopfer, Angehörige und unverletzt Beteiligte betreuen
  • mit der Polizei gemeinsam Todesnachrichten einfühlsam übermitteln
  • Nachbesprechungen mit Einsatzkräften nach Großschadensereignissen und belastenden Einsätzen.

Notfallseelsorger arbeiten ehrenamtlich. Durch Aus- und Weiterbildung werden sie auf ihre Einsätze vorbereitet. Supervisionen helfen ihnen, belastende Situationen selbst besser zu verarbeiten. Für diesen wertvollen Dienst benötigen wir Ihre finanzielle Unterstützung. Ihre Spende hilft uns helfen.

Jetzt für dieses Projekt spenden (Link zur KD-Bank)

Ihre Ansprechpartnerin

Bärbel Lange

Telefon  
03737 / 4931-25
E-Mail 
baerbel.lange@diakonie-rochlitz.de