Unsicher und zerrissen, wütend und traurig: So diffus sind die Gefühle der Kinder, wenn sich ihre Eltern nicht mehr lieben und die Ehe oder Beziehung von Mama und Papa zerbricht.

Farbenintensiv und fröhlich, kindlich und kreativ wirken die Collagen der Ausstellung „Viele kleine Hände … – Kunst in der Frühförderung“ auf den Betrachter.

Mietschulden bedrohen die Existenz

Schuldnerberatung der Diakonie Rochlitz hilft Menschen in Not und sucht Kontakt zu Vermietern

Thomas Schmidt (li.), der Sächsische Staatsminister für Umwelt und Landwirtschaft, besuchte das „Haus Bethanien“ in Königsfeld. In der Wohnpflegestätte wohnen rund 50 Menschen mit geistiger Behinderung.

Erstmalig bietet das Diakonische Werk Rochlitz in den Winterferien einen Workshop für Schüler an, das so genannte Mega-Training. Das Angebot läuft vom 18. bis 21.